Kostenlose Freiluft-Sauna

Heute mal noch ein paar Worte zum Wetter. Um das gröbste mal vorwegzunehmen: Es ist HEIß!!!!! Aber das ist nicht mal das Problem, sondern die oftmals hohe Luftfeuchtigkeit. Wenn die mal wieder Richtung 70% krabbelt, dann ist das hier echt wie in der Sauna: Von oben knallt die Sonne erbarmungslos runter und du schwitzt wie ein _____________ (← jeder, der will darf hier sich was hindenken).

Wenn es aber trocken ist, dann ist die Hitze sogar recht erträglich…jetzt nach einem Monat. Hätte man mich das bei meiner Ankunft hier gefragt, wäre die Antwort definitiv anders ausgefallen! Gestern bin ich sogar mittags freiwillig etwas rumlaufen gegangen (aber ohne meinen Schatten, denn die Sonne brannte echt senkrecht von oben runter!) und es war sogar recht angenehm. Man hat fast nicht geschwitzt. Hab dann mal temporär zum Kühlen die Hemdärmel hochgekrempelt und nach zwei Minuten dann endgültig kapiert, warum die hier alle in langen Gewändern rumlaufen: Denen ist nicht kalt, sondern die wollen nicht lebendig gegrillt werden! Wenn die Haut bedeckt ist, lässt es sich draußen aushalten, aber sonst fühlt man sich hier so, wie sich ein Steak auf dem Grill fühlen muss (wahlweise auch Tofu für die Vegetarier, aber bitte kein Schwein hier in Saudi und Bahrain 😉 ). Glatzköpfen empfehle ich hier übrigens einen Sonnenhut…

Nicht zu empfehlen sind hier aber Brillen, denn sobald es draußen etwas Feuchtigkeit hat und man aus dem 20°C kalten Innenräumen raus geht, ist man erst mal für eine Minute blind (außer man ist so schlau und nimmt die Brille runter…schon klar….bin ich auch draufgekommen 😉 ). Keine Ahnung, ob das Kontaktlinsenträger auch betrifft. Nie welche gehabt, aber ich vermute mal, die beschlagen net.

Wiederum zu empfehlen wären Handschuhe im Auto, denn so ein Lederlenkrad wird bekanntermasen in der prallen Sonne ordentlich heiß. Da muss die Klimaanlage lange pusten, um das auf eine angenehme Betriebstemperatur herabzukühlen. Bestes Gegenmittel: Lange arbeiten und erst spät heimfahren. Das Rezept hat aber auch seine unschönen Seiten…

Ach und wenn ich einen der durchschnittlich 5 Regentage pro Jahr hier erwischen sollte, melde ich mich. Die Chancen stehen aber bei 4 Monaten hier unten nicht soooo schlecht 🙂 .

Wenn die Sonne abends dann mal untergegangen ist (so ca. gegen 18:30 Uhr) wird es draußen recht angenehm – aber eben auch nur solange die Luft trocken bleibt.

PS: Die Bilder sind nicht dier allerbesten, aber teils liegt es auch an dem Dunst, den es hier immer hat…

Dieser Beitrag wurde unter MiddleEast abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kostenlose Freiluft-Sauna

  1. Patrick sagt:

    Du willst Regen? Heute hat es bei uns in Deutschland ordentlich geregnet. Den würde ich gerne nach Bahrain oder / und Saudi-Arabien schicken.
    😉
    Schon interessant, dass man Handschuhe zum Autofahren im Sommer benötigt, darauf wäre ich nicht gekommen… Im Winter klar.. 😀

    Gruß Patrick

Schreibe einen Kommentar